Zutaten

Teig

  • 80 g Butter
  • 2 Eier
  • 70 g Zucker
  • 400 g Mehl
  • 13 g Backpulver
  • 5 EL Milch

Apfel

  • 250 g Äpfel

Deko

  • Puderzucker
  • Wasser, Zitronensaft oder Apfelsaft

Anleitungen

  • Alle Zutaten in eine Schüssel geben und 3 bis 5 min kneten.
  • Teig noch kurz mit der Hand kneten.
  • Aus der Schüssel nehmen, in eine Frischhaltefolie einwickeln und 30 min in den Kühlschrank legen.
  • Äpfel entkernen, schälen und kleinschneiden
  • Apfelstücke zuckern und ggf. mit Zimt bestreuen.
  • Teig aus dem Kühlschrank nehmen und auf etwa 5 mm ausrollen.
  • In gleichmäßige Stücke (4) schneiden.
  • Mit Apfelstücken belegen.
  • Rand mit einem Eigelb bestreichen.
  • Teig einklappen und eine Tasche formen.
  • Etwa 30 min bei 180°C Ober- und Unterhitze im vorgeheizten Ofen backen.
  • Zuckerguss mit Wasser, Zitronensaft oder auch Apfelsaft anrühren und die Apfeltaschen damit bestreichen.
  • Zuckerguss trocknen lassen. Fertig.

Notizen

Guten Appetit.