Ruckzuck-Schwarzwälder-Kirschtorte vom Blech

Weil jeder Schwarzwälder Kirschtorte liebt, weil eine Springform einfach nicht genügt, weil nicht immer genügend Zeit für aufwändige Kuchenbäckerei ist und weil mehr Zeit für deine Lieben bleibt. Easypeasy gebacken und keiner wird merken, dass du ausnahmsweise mal die schnelle Nummer gewählt hast. Versprochen!

Wenn du mal mehr Zeit hast, kannst du ja in aller Ruhe eine klassische, fette, runde Schwarzwälder Kirschtorte backen. Ist auch gar nicht so schwierig.

ZUTATEN FÜR :

Für den Teig

  • 1 Tasse(n) Pflanzenöl, geschmacksneutral
  • 1 Tasse(n) Zucker
  • 5 Eier
  • 3 Päckchen Schokoladenpuddingpulver
  • 1 Päckchen Vanillepuddingpulver
  • 1 Päckchen Backpulver

 

Für die Kirschfüllung

  • 1 Glas Sauerkirschen (Abropfgewicht 350 g)
  • 2 Päckchen Vanillepuddingpulver
  • 3 Esslöffel Kirschwasser

Für die Sahnefüllung

  • 600 g Sahne
  • 2 Päckchen Sahnesteif
  • 2 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 3 Teelöffel Zucker

Zum Dekorieren

  • 100 g Schokoladenraspeln

Besonderes Zubehör

  • tiefes Backblech (Fettpfanne)

Ruckzuck-Schwarzwälder-Kirschtorte vom Blech

Zubereitung:

1 – Backofen auf 200 °C Ober-Unterhitze vorheizen. Backblech einfetten.
2 – Für den Teig Öl mit Zucker, Eiern, Schokoladenpuddingpulver, Vanillepuddingpulver und Backpulver 10 Minuten miteinander verrühren.Teig auf das Blech streichen. Im heißen Ofen 15 Minuten backen.
3 – Für die Kirschfüllung etwas Kirschsaft mit dem Vanillepuddingpulver verrühren. Anschließend zusammen mit Kirschen und restlichem Kirschsaft aufkochen. Kirschwasser unterrühren. Kirschmasse auf dem noch heißen Kuchen verteilen. Vollständig auskühlen lassen.
4 – Für die Sahneschicht Sahne mit Sahnesteif, Vanilleextrakt und Zucker aufschlagen. Auf den Kuchen geben. Mit Schokoladenraspeln dekorieren.