ZUTATEN:

 

  • Boden:
  • 150 g Butter
  • 1 Prise Salz
  • 300 g Mehl
  • 50 ml Wasser

 

  • Füllung:
  • 1 kg Quark reduziert
  • 3 Eier
  • 300 g Zucker
  • 2 Tüten Vanillepuddingpulver
  • 100 ml Sonnenblumenöl
  • 200 ml Milch
  • Saft von einer Zitrone

 

ZUBEREITUNG:

 

Aus Mehl, Butter, einer Prise Salz und 50ml einen Teig herstellen. 2 Drittel des Teiges mit einem Nudelholz ausrolen und in eine 26er Springform geben. Den Rest des Teiges zu einer Wurst rollen und den Rand daraus formen. Den Boden 30min in den Kühlschrank stellen.

Die Füllung:

Die Eier trennen. Die Eigelbe in eine Schüssel geben zusammen mit den restlichen Zutaten. Eis dem Eiweiß jetzt Eischnee herstellen.

Die Zutaten in der Schüssel mit einem Handmixer verrühren. Zum Schluss den Eischnee vorsichtig unterheben. Die Masse in die Springform füllen.

Den Kuchen bei Ober und Unterhitze auf 175 Grad 60min in den Ofen schieben, evtl 15min vor Schluss den Kuchen mit Backpapier bedecken.