ZUTATEN :

:

125 g Butter
90 g braunen Zucker
90 g Zucker
1 Ei
125 g Erdnussbutter
3 – 4 Tropfen Vanilleessenz
200 g Mehl
1/2 TL Backpulver
Prise Salz
100 g Schokotröpchen
Butter, Erdnussbutter und beide Zuckerarten schaumig rühren.
Ei und Vanilleessenz unter die Buttermischung rühren
 bis eine einheitliche Masse entsteht.
Mehl, Backpulver und Salz miteinander mischen und unter die Buttermischung sieben.
Alles gründlich vermischen.
Schokotröpchen darunter heben.
Kleine Häufchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.
Backen:
175° C Ober- und Unterhitze
10 – 12 Minuten.
Kekse auf dem Backblech etwas auskühlen lassen, sonst fallen sie auseinander.
Ich habe schon sowohl Erdnussbutter mit Stückchen als auch ohne genommen.
Beides schmeckt super.
Ich persönlich bevorzuge aber etwas Biss in den Cookies, das heißt Erdnussbutter mit Stückchen.
Knusprige Kekse, die tagelang köstlich schmecken.
Schöne Mischung aus Schokolade und Erdnüssen.