ZUTATEN FÜR 4 PORTIONEN:

3 m.-großePellkartoffeln vom Vortag
300 gBohnen, grüne
1 DoseBorlotti Bohnen
2 EL, gehäuftTomatenmark
1 dlWeißwein
2 dlGemüsebrühe
1 m.-großeZwiebel(n)
einige StieleThymian
Salz und Pfeffer
Chili

Verfasser:
noveli

Die grünen Bohnen ca. 10 Minuten in Salzwasser kochen.

In der Zwischenzeit die Zwiebeln kleinschneiden. Die Kartoffeln schälen und in dicke Scheiben schneiden und die Borlotti Bohnen gut abspülen.

Wenn die Bohnen gar sind, abgießen, abschrecken und abtropfen lassen.

Die Zwiebeln in wenig Butter anschwitzen, Tomatenmark dazugeben und ein wenig anrösten. Beide Bohnensorten und die Kartoffeln dazugeben und noch kurz mitbraten. Mit Weißwein ablöschen und anschließend die Gemüsebrühe dazugeben. Alles 5 – 8 Minuten offen kochen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen, wer es gerne scharf hat, gibt noch ein wenig Chili dazu.

Am Schluss mit Thymian bestreuen und servieren.

Arbeitszeit:ca. 20 Min.
Koch-/Backzeit:ca. 20 Min.
Schwierigkeitsgrad:normal
Kalorien p. P.:keine Angabe