KÜRBISBRÖTCHEN IN DER KÜRBISFORM (8 STÜCK)

KÜRBISBRÖTCHEN IN DER KÜRBISFORM (8 STÜCK)

ZUTATEN :

:

180 ml zimmerwarme Milch
20 g Hefe
50 g brauner Zucker
100 g Kürbispüree
230 g 550 Weizenmehl
200 g 630 Dinkelmehl
1/2 TL Salz
1/2 TL Zimt
Prise Muskat
Prise Ingverpulver
60 g zimmerwarme Butter
Milch mit Hefe und Zucker mischen;
100 g Weizenmehl hinein geben und etwa 15 Minuten stehen lassen.

Die restlichen

ZUTATEN :

zugeben und zu einem glatten Teig verkneten.

Teig in 8 gleich große Stücke teilen und rund formen.
Küchengarn um die Teiglinge wickeln
– darauf achten, dass das Garn noch nicht einschneidet –

und oben mittig verknoten.

 

Brötchen auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen
und etwa 1 Stunde zugedeckt an einem warmen Ort gehen lassen.
Die Brötchen nach Wunsch mit Ei-Milch-Mischung bestreichen.
Backen:
bei 190°C Ober-/Unterhitze

etwa 20-25 Minuten.

Kleine Kunstwerke!

 

Die Kürbisbrötchen schmecken am Backtag am besten, man kann sie aber auch gut einfrieren.

Kürbisbrötchen mit Vollkorn-Dinkelmehl:

 

Hit enter to search or ESC to close.