ZUTATEN :

:

125 g zimmerwarme Butter
125 g zimmerwarme Erdnussbutter (egal welche Sorte)
175 g braunen Zucker
2 Eier
Butter-Vanillearoma
250 g Mehl
1/2 TL Natron
Prise Salz
50 g gesalzene Erdnüsse
Butter, Erdnussbutter und Zucker schaumig schlagen.
Eier einzeln unterrühren.
Vanillearoma unterrühren.
Mehl, Natron, Salz mischen unter den Teig heben.
Zum Schluss gehackte Erdnüsse unterkneten.
Kleine Kugeln formen und diese etwas platt drücken.
Backen:
bei 175° C Ober- und Unterhitze
10 – 12 Minuten. 

Kekse auf dem Backblech etwas auskühlen lassen, sonst fallen sie auseinander.

Auf diese Kekse habe ich vor dem Backen eine Brezel gesetzt – es passt geschmacklich wunderbar!

Diese Kekse habe ich klassisch gestaltet: mit einer in Mehl getauchter Gabel Muster hineingedrückt: