ZUTATEN :

:
250 g Himbeeren
300 g Mehl
1 TL Backpulver
Prise Salz
350 g Zucker
6 Eier
125 g kalte Butter
3 EL Wasser
125 g zimmerwarme Butter
750 g Magerquark
4 EL Speisestärke

Gefrorene Himbeeren auftauen, pürieren und durch ein Sieb streichen.
Mehl, Backpulver, Salz, 100 g Zucker, 1 Ei, kalte Butter und 3 EL Wasser zu einem Mürbteig verkneten.

Teig zu einer Kugel formen und für mindestens 30 Minuten kühl stellen.
Dann Teig ausrollen und eine 26er Springform damit auslegen. 

Zimmerwarme Butter und 250 g Zucker cremig rühren.

 Eier einzeln unterrühren.
Quark und 2 EL Stärke unterrühren.
1/3 der Quarkmasse in eine separate Schüssel geben
und mit 2 EL Stärke und dem Himbeerpüree glatt rühren. 

In die Mitte des Teigbodens 4 EL der weißen Creme geben und darauf dann 3 EL der Himbeercreme. Vorgang wiederholen, bis die Quarkmassen aufgebraucht sind.

Backen:
in einer 26er Springform
bei 175° C Ober- und Unterhitze
65 Minuten. 

Lecker, fruchtig und saftig.
Und schön sowieso…