TOBLERONE – PARFAIT

Feines Dessert

ZUTATEN FÜR 4 PORTIONEN:

200 gSchokolade (Toblerone)
2 ELPuderzucker
2Ei(er), getrennt
1 Prise(n)Salz
2 ELZucker
300 mlSahne

Verfasser:
muffles

Die Toblerone schmelzen, anschließend etwas abkühlen lassen. Dann mit Puderzucker und Eigelben schaumig schlagen. Eiweiß mit Salz und Zucker steif schlagen. Ebenso die Sahne steif schlagen. Vorsichtig und nach und nach unter die Schokoladenmasse heben. Gleichmäßig in kleine Förmchen füllen, die mit Klarsichtfolie ausgekleidet sind. Bis zum Verzehr mindestens 6 Stunden in das Eisfach stellen.

Tipps: Ich garniere das Parfait je nach Lust und Laune mal mit gehackten karamellisierten Nüssen, mal mit dunkler Kuvertüre, die ich in Fäden über das Eis ziehe. Immer gibt es dazu frische Früchte, gerne Erdbeeren, im Herbst aber auch Zwetschgen. Ein Saucenspiegel aus Eierlikör und flüssiger Sahne passt gut.

Arbeitszeit:ca. 25 Min.
Ruhezeit:ca. 6 Std.
Schwierigkeitsgrad:normal
Kalorien p. P.:ca. 444