ZUTATEN FÜR 1 PORTIONEN:

Für den Mürbeteig:
200 gMehl
100 gButter
60 mlWasser, eiskaltes
1 TLRosmarin
Salz
Für den Belag:
1 ELOlivenöl
60 gSchinken (Katenschinken), gewürfelt
1Paprikaschote(n), rote o. gelbe, in feine Streifen geschnitten
½Gemüsezwiebel(n), in feine Streifen geschnitten
2Tomate(n), entkernt und in Achtel geschnitten
1 kl. Dose/nMais
Für den Guss:
2Ei(er)
1 BecherSahne
150 gKäse, (Kräuterzíegenfrischkäse)
50 gKäse (Emmentaler), gerieben
Salz und Pfeffer
Fett, für die Form

Verfasser:
axora

Aus den Teigzutaten mit den Händen zügig eine glatte Teigkugel kneten und in Frischhaltefolie einwickeln. Für ca. 1 Stunde in den Kühlschrank legen.

Eine Quiche- oder Springform einfetten, den Teig auf einer gut bemehlten Fläche ausrollen und die Form damit auslegen. Dabei einen Rand hochziehen. Den Boden mit einer Gabel mehrmals einstechen und die Form kalt stellen.(Kühlschrank oder ruhig auch ins Gefrierfach.

Für den Belag Schinkenwürfel, Zwiebeln und Paprika im Olivenöl ca. 5 min. anschwitzen, Tomaten kurz mitdünsten und den Mais dazugeben.
Eier, Sahne und Ziegenfrischkäse verquirlen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Den Belag und den Emmentaler auf dem Teig verteilen. Den Guss darüber geben, aber nicht höher als der Teigrand!

Bei 180 Grad Umluft (200 Grad Ober/Unterhitze) ca. 30 min. backen und heiß servieren.
Dazu passt ein grüner Salat mit Joghurtdressing.

Tipp: Für die vegetarische Variante einfach den Schinken weglassen!

Arbeitszeit:ca. 30 Min.
Ruhezeit:ca. 1 Std.
Schwierigkeitsgrad:normal
Kalorien p. P.:ca. 3.247