Zutaten

Für den Teig:

  • 250 ml Milch
  • 400 g Mehl
  • 2 EL Öl
  • 1/2 TL Salz
  • 1/2 EL Zucker
  • 1/2 Würfel Hefe

Für die Füllung:

  • 100 g geriebener Käse
  • 1/2 TL Knoblauchbutter

Für die Knoblauchbutter:

 

  • 50 g Butter
  • 7 Knoblauchzehen, gepresst
  • 2 EL Schnittlauch

Zum Bestreichen:

  • 1 St. Eigelb

ZubereitungDie Zutaten in eine Brotbackmaschine oder ein Rührgerät geben und zu einem Teig verkneten. Den Teig nicht gehen lassen, sondern sofort kleine Laibe formen, je 80 g.Auf die Mitte etwas Käse und 1/2 TL Knoblauchbutter geben.Verschließen und mit einem Geschirrtuch oder mit Folie zugedeckt auf einem Blech gehen lassen. Danach mit einem Glas kleine Mulden machen und jeweils etwas Knoblauchbutter darauf geben.Den Rand jeweils mit verquirltem Eigelb bestreichen und die Brötchen noch 10 Minuten gehen lassen.Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C ca. 10 Minuten backen. Nach dem Backen auf einem Gitter auskühlen lassen.