Zutaten:

Boden:90 g zimmerwarme Butter45 g Puderzucker1 Eigelb140 g Mehl15 g Kakao Butter mit Zucker schaumig schlagen.Eigelb zugeben und weiter rühren.Dann Mehl und Kakao vermischen und unterrühren.So gewonnene Streusel fest in eine Backform drücken.In den Backofen ein Gefäß mit Wasser geben – so wird der Kuchen besonders saftig uns cremig.(Ich nehme immer eine Auflaufform).

Backen:bei 200° C Ober- und Unterhitze10 Minuten Zutaten:Füllung:200 g dunkle Kuvertüre800 g zimmerwarme Frischkäse160 g Zucker20 g Kakao1 Pck. VanillezuckerPrise Salz3 Eier200 g Himbeeren Für die Füllung die Kuvertüre im Wasserbad schmelzen lassen.Auskühlen lassen.Frischkäse, Zucker, Kakao, Vanillezucker und Salz vermischenund dann einzeln die Eier unterrühren.Die geschmolzene Schokolade unterrühren.Zum Schluss die Himbeeren (gefrorene gefroren lassen!) vorsichtig unter dem Teig heben.Die Füllung auf den Boden geben. Backen:bei 160° C Ober und Unterhitzeetwa 1 Stunde Der Kuchen soll noch etwas wabbelig sein.Es wird fester, nachdem er ausgekühlt ist. Ganz wichtig: Kuchen auskühlen lassen!!!!

Unfassbar cremig!

Soooo saftig!

 

Lecker!

Köstlich!

Sooo schokoladig!