ZUTATEN
1 kleine Packung
Quark
1 Tasse
Sahne mit hohem Fettanteil
nach Geschmack Zucker
Kekse, zerbröselt
Für die Glasur:
2 Tafeln
Schokolade (ich hatte eine Vollmilch- und eine Zartbitterschokolade)
1/2 Tasse
Sahne
2 EL
Butter


ZUBEREITUNG


Die Sahne steif schlagen.
In einer anderen Schüssel Quark mit Zucker verrühren und die Schlagsahne unterrühren. Die Creme kalt stellen.
In einem Topf Wasser zum Kochen bringen. Eine Schüssel in das kochende Wasser geben und die Schokoladestücke, Sahne und Butter darin schmelzen.
Gläser oder Schälchen bereitstellen. Auf den Boden die zerbröselte Kekse geben, darauf kommt die Quarkfüllung und die Schokoglasur. Das Dessert kalt stellen.