ZUTATEN
Für den Teig:
200 g
Puderzucker
1 St.
Ei
2 EL
Honig
1 EL
Öl
200 ml
Milch
300 g
Mehl
1 Pck.
Backpulver
Für die Glasur:
250 g
Puderzucker
50 g
Kakaopulver
5-6 EL
Milch
250 g
Butter
Rum nach Geschmack
Zum Wälzen:
250 g
Kokosraspeln


ZUBEREITUNG


Eier mit Zucker schaumig rühren und unter ständigem Rühren tropfenweise Öl und Honig hinzufügen. Dann abwechselnd Mehl mit Backpulver und Milch beimengen. Gut umrühren und auf ein gefettetes und bemehltes Backblech geben.
Bei 180 °C goldbraun backen. Die Backzeit beträgt ungefähr 30 Minuten.
Für die Glasur Zucker, Kakao und Milch erwärmen. Butter und Rum unter die warme Masse rühren.
Den gebackenen Teig in kleine Würfel schneiden. Diese in die warme Glasur eintauchen, anschließend in Kokosraspeln wälzen und fest werden lassen.