ZUTATEN
Für den Teig:
4 EL
Mehl
5
Eier
1 Prise
Salz
6 EL
Puderzucker
1 EL
Kakaopulver
Für die Füllung:
500 g
Quark
1 Pck.
Vanillezucker
70 g
Butter
Zum Verzieren:
1 Pck.
Punschglasur/Zuckerguss (Fertigprodukt)
20 g
Schokostreusel oder Zuckerperlen


ZUBEREITUNG


5 Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen. 5 Eigelb mit 4 EL Puderzucker, 4 EL Mehl und 1 EL Kakao verrühren. Den Eischnee portionsweise unterheben. Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und bei 200 °C 10 Minuten backen.
Den fertig gebackenen Teig mit dem Backpapier auf ein feuchtes Geschirrtuch legen und aufrollen. Auskühlen lassen. Dann wieder entrollen und das Backpapier abziehen. Für die Füllung Quark, Vanillezucker, Puderzucker und Butter verrühren. Die Creme auf dem Teig verstreichen.
Dann wieder aufrollen und mit Punschglasur, Schokoladenglasur oder Zuckerguss überziehen, mit Schokostreuseln oder Zuckerperlen verzieren und kalt stellen. Guten Appetit!