ZUTATEN
1 kleine Pck.
Magerquark
3
Eier
50 g
Zucker
1 Pck.
Vanillezucker
nach Geschmack Rum
250-300 g
Mehl
1 Pck.
Backpulver
Öl zum Frittieren
Puderzucker


ZUBEREITUNG


1 kleine Packung Quark, 3 Eier, 50 g Zucker, 1 Vanillezucker und Rum mit 250-300 g Mehl und 1 Backpulver vermengen (der Teig sollte nicht zu zäh sein).


So viel Öl erhitzen, dass die Quarkbällchen dann darin „schwimmen“ können.
Mit zwei kleinen Löffeln Bällchen formen und sofort im Öl frittieren, bis sie eine goldbraune Farbe bekommen.

Die Quarkbällchen in Puderzucker wälzen. Kinder lieben sie.