ZUTATEN (4-6 PORTIONEN)


Kartoffelpüree
500 g Kartoffeln
Reichlich Wasser
Ca. 75 ml Milch
1 EL Butter
1 TL Gemüsebrühepulver
Salz, Pfeffer
Etwas Muskatnuss
Belag:
700 g Rindfleisch, Hähnchenbrust oder
Hackfleisch (gewürfelt)
1 Zwiebel (gewürfelt)
3 grüne Spitzpaprika (in Scheiben
geschnitten)
2 Tomaten (gewürfelt)
400 g Champignons (in Scheiben
geschnitten)
2 EL Öl
1 EL Butter
1,5 EL Tomatenmark
Ca. 150 ml Wasser
1 Handvoll Petersilie
2 TL getrocknete Petersilie
1 TL Gemüsebrühepulver
1 TL Paprikapulver Edelsüß
1 TL Paprikaflocken
Salz, Pfeffer
Außerdem:
100-200 g Reibekäse


ZUBEREITUNG


Kartoffelpüree: Kartoffeln schälen, in
Würfel schneiden und in reichlich Wasser ca. 15-20 Minuten auf höchster Stufe kochen.
Überschüssiges Wasser abgießen. Die restlichen Zutaten hineingeben und mit
einem Kartoffelstampfer stampfen. Nun das Kartoffelpüree in eine Auflaufform
geben und glattstreichen.
Belag: In einer Pfanne das Öl
erhitzen, Fleisch, Hähnchenbrust oder Hackfleisch hineingeben und gut anbraten,
dann die Butter hineingeben. Die Zwiebeln hineingeben und mitbraten, danach die
grüne Spitzpaprika und die Tomaten dazugeben und ca. 3 Minuten mitbraten. Champignons
hinzufügen und weitere 5 Minuten braten.
Tomatenmark und die Gewürze dazugeben,
kurz mitbraten und dann mit dem Wasser ablöschen. Zum Schluss die Petersilie
untermischen.
Nun den Belag ebenfalls in die
Auflaufform auf das Kartoffelpüree verteilen.
Reibekäse drüberstreuen und das Ganze
im vorgeheizten Backofen bei 220°C Ober-/Unterhitze für ca. 20 Minuten goldbraun
backen.
Zubereitung: ca. 10 Minuten
Herd: höchste Stufe
Kochzeit: ca. 15 Minuten
Backofen: 220°C Ober-/Unterhitze
Backzeit: ca. 20 Minuten