ZUTATEN FÜR 1 PORTIONEN:

Für den Teig:
300 gMehl
20 gHefe
125 mlMilch
50 gZucker
60 gButter
1 TLVanillezucker
1 Prise(n)Salz
Für die Füllung:
1 ½ LiterMilch
300 gMohn, gemahlen
125 gGrieß
250 gZucker
125 gButter
125 gRosinen
125 gMandel(n), gehackt
Für den Belag:
250 mlMilch
½ Pck.Puddingpulver, Vanille
125 gZucker
70 gButter
3Ei(er), getrennt

Verfasser:
Rike2

Zunächst den Hefeteig zubereiten und auf einem Blech mit hohem Rand ausrollen und warm stellen.

Für die Füllung die Milch zum Kochen bringen. Mit Grieß und Mohn einen Brei kochen. Nach dem Abkühlen werden Butter, Zucker, Rosinen und Mandeln in den Brei gerührt. Den Mohnbrei auf den Hefeteig streichen.
Nun für die Eierschecke Vanillepudding mit Milch, Zucker und Butter kochen, abkühlen lassen. Dann die Eigelbe unter den Pudding rühren, das Eiweiß steif schlagen und ebenfalls unter den Pudding heben. Die Eierschecke auf dem Mohnbrei verstreichen.
Bei 175 Grad Ober- und Unterhitze ca. 45 Minuten backen

TIPP: Den Kuchen aus zwei Dritteln der Zutaten zubereiten und in einer Springform mit 28 cm Durchmesser backen. Der Kuchen muss dann aber 60 Minuten backen, er ist ja höher.

Arbeitszeit:ca. 20 Min.
Schwierigkeitsgrad:normal
Kalorien p. P.:ca. 9.207