ZUTATEN FÜR 4 PORTIONEN:

20Cannelloni
250 gMozzarella, gut abgetropft, gewürfelt
Für die Sauce:
1 m.-großeZwiebel(n), fein gewürfelt
3 Zehe/nKnoblauch, fein gewürfelt
1 ELOlivenöl
500 gTomate(n), püriert
250 gSahne
Salz
1Chilischote(n), geraspelt oder Cayenne-Pfeffer
Pfeffer, frisch gemahlen
Für die Füllung:
300 gMozzarella, gerieben
600 gBlattspinat, TK, angetaut
Salz
Muskat, gerieben
Pfeffer, frisch gemahlen

Verfasser:
Tzwiggl

Tomaten-Sahne-Sauce:
Zwiebeln und Knoblauch fein würfeln. Olivenöl in einem hohen Topf erhitzen und Zwiebeln und Knoblauch anschwitzen. Das Ganze mit den pürierten Tomaten ablöschen. Die Sahne zugeben und ca. 10 min. bei geringer Hitze köcheln lassen. Am Ende die Sauce mit Salz, Pfeffer und geraspelten Chilischoten bzw. Cayennepfeffer abschmecken.

Mozzarella-Spinat-Füllung:
Spinat auftauen und mit wenig Wasser aufkochen. Das überschüssige Wasser abschütten. Den geriebenen Mozzarella unterrühren und schmelzen lassen. Die Füllung mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken.

Vegetarisch gefüllte Cannelloni:
Mozzarella gut abtropfen lassen und würfeln. Cannelloni unter Zuhilfenahme eines Teelöffels mit der Mozzarella-Spinat-Mischung füllen. Die gefüllten Cannelloni nebeneinander in eine große Auflaufform legen. Die Tomaten-Sahne-Sauce gleichmäßig über die Cannelloni geben und mit dem gewürfelten Mozzarella bestreuen. Das Ganze ca. 30 min. bei 200°C (Ober- und Unterhitze) auf der mittleren Schiene überbacken und, falls vorhanden, nochmal 1 bis 2 min. unter dem Grill goldbraun backen.

Arbeitszeit:ca. 35 Min.
Koch-/Backzeit:ca. 30 Min.
Schwierigkeitsgrad:simpel
Kalorien p. P.:ca. 885