ZUTATEN FÜR 4 PORTIONEN:

4Roulade(n) vom Schwein
3 ELGewürzmischung, (Gyrosgewürz)
Olivenöl
1 m.-großeZwiebel(n)
1Paprikaschote(n), rot
150 gFeta-Käse
300 mlSahne
2 ELSchmelzkäse
1 SchussMetaxa
Gemüsebrühe, optional

Verfasser:
Boxerbaby

Eine Marinade aus dem Gyrosgewürz und dem Olivenöl herstellen. Die Rouladen damit einstreichen und eine halbe Stunde ruhen lassen.

Die Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden. Die Paprika waschen und ebenfalls in kleine Würfel schneiden. Den Feta-Käse in Würfel schneiden.

In einer Pfanne etwas Olivenöl erhitzen und die Zwiebelwürfel mit den Paprikawürfeln darin glasig dünsten. Die Rouladen mit den Zwiebel-Paprika-Gemüse sowie den Feta-Würfeln belegen und anschließend aufrollen, mit Rouladen-Nadeln oder Rouladen-Klammern fixieren.

In einem großen Topf Olivenöl erhitzen und die Rouladen darin kräftig anbraten. Mit einem ordentlichen Schuss Metaxa ablöschen. Sahne und Schmelzkäse zugeben, wer mag, kann auch noch einen Schuss Gemüsebrühe zugeben. Je nach Größe der Rouladen bei kleiner Hitze 30 – 45 Minuten köcheln lassen.

Dazu passen sehr gut die griechischen Reisnudeln Kritharaki und ein Salat.

Arbeitszeit:ca. 30 Min.
Koch-/Backzeit:ca. 45 Min.
Schwierigkeitsgrad:normal
Kalorien p. P.:keine Angabe