Zutaten

Zutaten für 4 Personen

Schweinefilet, ersatzweise Hähnchenbrust375 gr.
Sojasoße6 EL
Mungobohnensprossen500 gr.
Paprikaschoten rot2
SALATSOßE:etwas
Chilisoße süß2 EL
Miracel Whip200 gr.
Essig2 EL
Sahne2 EL
Knoblauchzehe gehackt1
frischen Ingwer gerieben1 TL
Salz und Pfefferetwas
Öl für die Pfanne2 EL
Sambal Oelek, wer es schärfer mag0,5 TL

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.Nährwertangaben:Angaben pro 100g
kJ (kcal) 272 (65) Eiweiß 4,5 g Kohlenhydrate 3,9 g Fett 3,3 g

Zubereitung

1.Das Schweinefilet in dünne Scheiben oder Streifen schneiden und in der Sojasoße 30 Minuten marinieren lassen. Etwas abtropfen lassen und in einer Pfanne im Öl ringsherum braten, salzen und pfeffern. Erkalten lassen.

2.Die Mungobohnen waschen. In einem Topf mit kochendem Wasser eine Minute blanchieren, sofort mit kaltem Wasser, besser noch Eiswasser, abschrecken. Abtropfen und dabei erkalten lassen.

3.Die rote Paprika in ganz feine Streifen schneiden. Mit den übrigen Soßenzutaten vermengen. Zu den Mungobohnensprossen und den Schweinefiletstreifen geben. Etwas ziehen lassen.