Zutaten

Zutaten für 4 Personen

Hackfleisch gemischt500
Öl2 Esslöffel
Zwiebeln gewürfelt2 große
Knoblauchzehen gehackt2
Schinkenwürfel100 g
Gemüsebrühe1 Liter
Sellerieknolle1 halbe
Möhren2
Kohlrabi1
Spitzkohl1 kleiner
Lauch1
Frühlingszwiebeln frisch3
Tomaten2
Kümmel1 Teelöffel
TK-Erbsen1 Tasse
Petersilie1 Bund

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.Nährwertangaben:Angaben pro 100g
kJ (kcal) 347 (83) Eiweiß 1,8 g Kohlenhydrate 1,8 g Fett 7,7 g

Zubereitung

1.Die Hälfte vom Hackfleisch in Öl scharf anbraten, Zwiebelwürfel zufügen und auch anbräunen lassen. Knoblauch und Schinkenwürfel zugeben, noch 2 Minuten mitdünsten, mit Gemüsebrühe ablöschen und mit Deckel etwa 40 Minuten köcheln lassen.

2.In dieser Zeit die Gemüse putzen, Sellerie, Möhren Kohlrabi und Spitzkohl grob würfeln, Lauch und Frühlingszwiebeln scheibeln, die Tomaten vierteln. Die zarten Kohlrabiblätter (nur die aus der Mitte der Knolle) und die Petersilie fein hacken.

3.Das restliche Hackfleisch zu kleinen Klößchen formen. Wenn die Fleischsuppe 40 Minuten gegart hat, Sellerie, Möhren, Kohlrabi und Spitzkohl dazugeben und für 15 Minuten mitköcheln lassen. Dann Lauch, Tomaten, Kümmel und Frühlingszwiebeln hineingeben, noch einmal 15 Minuten garen (immer mit Deckel).

4.Die kleinen Hackbällchen und die TK-Erbsen zufügen, nochmals 5 Minuten ziehen lassen, abschmecken und mit Petersilie bestreut servieren.

5.Anmerkung: im Norden kocht man die Gemüse mit Milch, aber das mögen wir nicht! Das Gericht heißt bei uns trotzdem “Schnüsch” – weil die Kinder das Wort so lustig fanden.