Zutaten

Zutaten für 12 Personen

Stachelbeeren500 gr.
Johannisbeeren rot500 gr.
Eiweiß2
Zucker2 EL
Für den Muffinteig:etwas
Ei1
Zucker150 gr.
Vanillezucker1 P
Milch150 ml
Distelöl100 ml
Vanillearoma1 Ampulle
Backpulver1 P
Mehl250 gr.
Papierförmchen12

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.Nährwertangaben:Angaben pro 100g
kJ (kcal) 548 (131) Eiweiß 2,5 g Kohlenhydrate 27,9 g Fett 0,4 g

Zubereitung

1.Ei, Zucker, Vanillezucker gut meiteinander verquirlen. Den Backofen schon mal auf 160 Grad vorheizen.

2.Dann die MIlch und das Öl sowie das Vanillearoma dazugeben. Alles miteinander vermischen.

3.Dann das Backpulver und das gesiebte Mehl dazugeben. Verquirlen. Sollte der Teig noch zu steif sein ruhig etwas Milch und Öl noch mit untermischen.

4.Dann die Förmchen in ein Blech legen ( am besten ein Muffinblech) und 1 El Teig die Papierförmchen mit befüllen. Dann die Johannisbeeren und Stachelbeeren ( diese habe ich geviertelt und natürlich vorher gewaschen.) darauf verteilen. Habe jeweils 6 mit Stachelbeeren und den Rest mit Johannisbeeren belegt. Die Menge kann jeder selbst bestimmen.

5.Dann die Muffins im Backofen ca. 20 Minuten backen. Stäbchenprobe.

6.Aus den beiden Eiweiß und 2 EL Zucker den Eischnee schlagen und zum Schluß auf den Muffins verteilen und backen bis er goldbraun ist. Dann herausnehmen und abkühlen lassen.