Zutaten

Zutaten für 8 Personen

MÜRBTEIGetwas
glattes Mehl150 g
Butter100 g
Staubzucker50 g
Salz1 Prise
Dotter1
FÜLLEetwas
entsteinte Weichseln400 g
Topfen500 g
weiche Butter100 g
Staubzucker150 g
Eier2
Sauerrahm250 g
Vanillezucker2 Pkg
Speisestärke – z. B. Maizena, Kartoffelmehl, …50 g
Staubzucker z. Besiebenetwas

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.Nährwertangaben:Angaben pro 100g
kJ (kcal) 1130 (270) Eiweiß 7,0 g Kohlenhydrate 21,0 g Fett 17,5 g

Zubereitung

1.Für den Mürbteig – Mehl, Butter, Staubzucker, Salz und Dotter rasch verarbeiten und in eine Folie gewickelt ca. 1/2 Std. rasten lassen

2.In der Zwischenzeit die Weichseln (Sauerkirschen) entsteinen und bereitstellen Eine Springform – 26 cm – mit Margarine einfetten

3.Für die Fülle – Butter, Staubzucker und Vanillezucker schaumig rühren, nach und nach die ganzen Eier unterrühren und weiter schaumig rühren. Topfen (Quark), Sauerrahm und die Speisestärke – gesiebt – zu dem Butterabtrieb dazugeben und gut durchrühren

4.Den Mürbteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche – ein bisserl größer als die Tortenform ausrollen und in die Form geben und den Mürbteig den Rand hochdrücken und im Rohr ca. 10 min bei ca. 170° vorbacken. Den vorgebackenen Teig aus dem Rohr nehmen und etwas auskühlen lassen und die Topfenfülle einfüllen und die entkernten Weichseln draufstreuen

5.Wieder ins Rohr schieben und bei ca. 160° unterste Schiene bei Ober/Unterhitze eine gute Stunde fertigbacken! Die Oberfläche soll leicht goldgelb sein! Rand mit einem Messer lösen und auskühlen lassen. Mit Staubzucker besieben und servieren.

6.Schmeckt aber schon lauwarm herrlich!!! (Hab´s nicht erwarten können :)))