ZUTATEN FÜR 4 PORTIONEN:

80 gWalnüsse
150 gZucker
400 gSahne
2 ELRum, weißer
4Eigelb
300 gKirsche(n), entsteinte (Glas)
300 mlKirschsaft
¼ LiterRotwein
80 mlCassis
1 Stange/nZimt
1Vanilleschote(n), das Mark davon
1Zitrone(n), die abgeriebene Schale und der Saft davon
2 ELKirschwasser

Verfasser:
Mathias56

ZUTATEN FÜR 4 PORTIONEN:

80 gWalnüsse
150 gZucker
400 gSahne
2 ELRum, weißer
4Eigelb
300 gKirsche(n), entsteinte (Glas)
300 mlKirschsaft
¼ LiterRotwein
80 mlCassis
1 Stange/nZimt
1Vanilleschote(n), das Mark davon
1Zitrone(n), die abgeriebene Schale und der Saft davon
2 ELKirschwasser

Verfasser:
Mathias56

2 EL vom Zucker karamellisieren. Die Walnusskerne hinein geben, alles gut mischen – dabei nicht anbrennen lassen – und auf ein großes Brett geben. Den restlichen Karamell mit etwas Sahne loskochen.

Die Eigelbe mit dem restlichen Zucker schaumig rühren. Die Karamellsahne zugeben, warm und kalt schlagen. Den Walnusskrokant mit Folie abdecken, vorsichtig mit einem Küchenhammer oder einem schweren Topf zerkleinern und zusammen mit dem Rum zur Eigelbmischung geben. Gut vermengen. Die Sahne schlagen, unterheben und in Förmchen gefüllt ca. 5 Std. einfrieren.

Nun den Kirschsaft mit Rotwein, Cassis, der Zimtstange, Vanillemark und ausgekratzten Vanilleschote auf ca. 200 ml einkochen lassen. Dann Zimt- und Vanillestange entfernen. Nun Zitronensaft und die geraspelte Zitronenschale zugeben – evtl. mit Puderzucker abschmecken. Nun Kirschwasser und die Kirschen zugeben. Warten bis sich diese ebenfalls erwärmen. Warm in tiefen Tellern anrichten. In die Mitte der Sauce das vorher etwas angetaute Parfait stellen.

Arbeitszeit:ca. 40 Min.
Ruhezeit:ca. 5 Std.
Schwierigkeitsgrad:normal
Kalorien p. P.:ca. 668