Zutaten

275 g Ferrero Küsschen (Nusspralinen-Spezialität mit feiner Milch-Halbbitter-Schokolade)200 g Butter100 g Zucker2 Päckchen Vanillin-Zucker1 Prise Salz3 Eier (Größe M)175 g Mehl2 leicht gehäufte TL Backpulver3 EL Schlagsahne100 g Puderzucker200 g Doppelrahm-Frischkäse150 g Nuss-Nougat-CremeFett und Paniermehl für die Form

Zubereitung:

150 g Nusspralinen grob hacken.125 g weiche Butter, Zucker, 1 Päckchen Vanillin-Zucker und Salz schaumig rühren.Eier einzeln, im Wechsel mit 2-3 Esslöffeln Mehl unterrühren. Dann restliches Mehl und Backpulver mischen und zusammen mit der Sahne kurz unterrühren. Zum Schluss gehackte Küsschen unterheben.In eine gefettete, mit Paniermehl ausgestreute Springform (24 cm Ø) geben und glatt streichen.Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 25 Minuten backen.Kuchen in der Form auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Inzwischen restliche Nusspralinen hacken.Restliche weiche Butter, Puderzucker und Vanillin-Zucker schaumig rühren. Frischkäse unterrühren.Kuchen aus der Form lösen, halbieren und mit Nuss-Nougat-Creme bestreichen. Wieder zusammensetzen und nun locker mit Frischkäsecreme bestreichen.Mit gehackten Küsschen bestreuen und bis zum Servieren kühl stellen. Ergibt 12-16 Stücke.