ZUTATEN FÜR 8 PORTIONEN:

225 gDattel(n), frische oder getrocknete (entsteint)
1 TLNatron
85 gButter, weiche
170 gZucker
2 großeEi(er)
170 gMehl
1 TLBackpulver
1Vanilleschote(n)
¼ TLZimt
2 ELGetränkepulver (Ovomaltine)
2 ELNaturjoghurt
115 gButter
115 gZucker, braun
140 mlSahne

Verfasser:
Steffi_06

Den Backofen auf 180° vorheizen. Eine Auflaufform mit Butter auspinseln.

Die Datteln mit dem Natron in eine Schüssel geben und mit 200 ml kochendem Wasser übergießen. Ein paar Minuten stehen lassen bis die Datteln soft sind und dann abgießen. Die Datteln in der Küchenmaschine oder mit dem Zauberstab so lange zerkleinern bis ein Püree entsteht.

Nun weiche Butter und Zucker schaumig und hell rühren. Die Eier, das Mehl, das Backpulver, das ausgekratzte Vanillemark, Zimt und Ovomaltine dazugeben und gut verrühren. Den Joghurt und die pürierten Datteln unterheben und anschließend die Masse in die vorbereitete Auflaufform füllen und für 35 Minuten backen, oder so lange, bis ein Zahnstocher, der in die Mitte gestochen wird, trocken wieder herausgezogen werden kann.

Während der Pudding im Ofen ist, die Soße zubereiten. Hierfür Butter, Zucker und Sahne in einen Topf geben und bei niedriger Hitze erwärmen, so lange, bis der Zucker aufgelöst ist und die Soße angedickt ist und eine dunklere Farbe bekommen hat.

Den fertigen Pudding dann am Tisch mit einem großen Löffel aus der Auflaufform auf Teller geben und mit der Karamellsoße übergießen.

Arbeitszeit:ca. 25 Min.
Schwierigkeitsgrad:normal
Kalorien p. P.:keine Angabe