ZUTATEN FÜR 4 PORTIONEN:

250 gMascarpone
250 gFrischkäse, magerer (z.B. Philadelphia light) oder Magerquark
1 BecherSahne (200 ml)
1 Pkt.Bourbon-Vanillezucker
3 ELZucker
1 kl. Dose/nPfirsich(e)
4 ELAmaretto
250 gCantuccini
40 gMandelblättchen

Verfasser:
grisucat

Die Cantuccini leicht zerkleinert in eine Auflaufform füllen. Die Pfirsiche aus der Dose in kleine Stücke schneiden, von dem Pfirsichsaft ca. 6 Esslöffel über die Cantuccini gießen und den Amaretto darüber träufeln. Den Mascarpone mit dem Frischkäse und dem Zucker verrühren und die mit dem Bourbon-Vanillezucker steif geschlagene Sahne unterheben. Die Hälfte der Masse auf die Cantuccini streichen. Die Pfirsichstücke als nächste Lage über die Creme geben. Die restliche Creme darauf glatt streichen. Für mindestens 6 Stunden in den Kühlschrank stellen, am besten über Nacht.

Vor dem Servieren die Mandelblättchen in einer Pfanne bräunen, abkühlen lassen und auf der fest gewordenen Creme verteilen.

Als Variation mische ich gerne einige Himbeeren unter die Pfirsichlage – schmeckt himmlisch!

Arbeitszeit:ca. 20 Min.
Ruhezeit:ca. 6 Std.
Schwierigkeitsgrad:simpel
Kalorien p. P.:keine Angabe