ZUTATEN FÜR 1 PORTIONEN:

Für den Belag: 1
150 mlMilch
120 gMohn, gemahlener
30 gZucker
1 Pck.Vanillezucker
50 gButter
1 m.-großesEi(er)
Für die Streusel:
220 gMehl
1 TLBackpulver
110 gZucker
1 Pck.Vanillezucker
1 Msp.Salz
1 m.-großesEi(er)
110 gButter, weiche
Für den Belag: 2
1 Pck.Puddingpulver, Vanille
40 gZucker
250 gQuark, (20 % Fett)
200 gSchlagsahne
2 m.-großeEi(er)

Verfasser:
SHanai

Boden einer Springform fetten. Backofen auf 180°C vorheizen.

Mohnbelag:
Milch in einem Topf zum Kochen bringen. Mohn, Zucker und Vanillin-Zucker unter Rühren zufügen und unter Rühren 5 Min. ohne Deckel kochen. Topf vom Herd nehmen und nach 5 Min. Butter und Ei unterrühren.

Streuselteig:
Mehl und Backpulver in einer Rührschüssel mischen, übrige Zutaten zufügen und mit dem Handrührgerät zu feinen Streuseln verarbeiten. ¾ der Streusel in der Springform verteilen und zu einem glatten Boden andrücken.

Quarkbelag:
Puddingpulver mit Zucker mischen, mit Quark, Sahne und Eiern mit einem Schneebesen zu einer glatten Masse verrühren.
2/3 der Mohnmasse auf den Boden streichen, Quarkmasse darauf glatt streichen. Übrige Streusel aufstreuen. Restliche Mohnmasse in kleinen Portionen mit einem Teelöffel auf den Streuseln verteilen. Form auf dem Rost in den Backofen für ca. 45 Minuten schieben.

Kuchen noch etwa 10 Min. im ausgeschalteten Ofen stehen lassen. Eventuell festgebackenen Belag mit einem Tafelmesser vom Rand lösen. Kuchen in der Form etwa 30 Min. auf einem Kuchenrost auskühlen lassen, dann Springformrand lösen und entfernen, den Kuchen erkalten lassen.

Tipps:
* Für den Mohnbelag kann man statt der selbst zubereiteten Mohnfüllung auch 1 Pck. (250 g) Backfertige Mohnfüllung verwenden, diese braucht nicht mehr gekocht zu werden.
* Für den Quarkbelag kann man auch Magerstufe verwenden.

WW: 7 Punkte (bei 16 Stück)

Arbeitszeit:ca. 40 Min.
Koch-/Backzeit:ca. 45 Min.
Schwierigkeitsgrad:normal
Kalorien p. P.:ca. 4.739